Congeé

Entgiftung und Entschlackung nach alter TCM-Tradition!

Die alten Chinesen hielten nicht viel von radikalen Fastenkuren. Sie waren der Ansicht, dass man mit vollständigem Nahrungsentzug seinen Körper nachhaltig schwächt und ihm damit nichts Gutes tut.

Congeé – das fadeste Gericht überhaupt liefert uns unglaublich viel Energie ohne die Verdauungsorgane zu belasten. Der Körper hat ausreichend Zeit, all die angesammelten Schlacken abzubauen und auszuscheiden ohne dabei geschwächt zu werden.

Congeé ist lange gekochter Reis im Verhältnis 1:10…d.h. Du nimmst 1 Teil Vollkornreis und kochst diesen in 10 mal soviel Wasser – und das im besten Fall über mehrere Stunden!

Congeé wird weder gesalzen noch gesüßt und 3x am Tag gegessen! Eine Kur geht traditionell über 3, 6 oder 9 Tage, Du kannst aber selbstverständlich auch nur einen Entschlackungstag einlegen – probier´s einfach aus und spüre, was es mit Dir macht!


Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen