WĂ€rmender Kichererbseneintopf nach TCM

,

Dieser köstliche Eintopf bringt Energie und wĂ€rmt Körper, Geist und Seele 😌!

HĂŒlsenfrĂŒchte gehören in der TCM zu den nierenstĂ€rkenden Lebensmitteln. Bohnen, Linsen, Kichererbsen & Co enthalten das Potential der ganzen Pflanze und stĂ€rken demnach unsere Essenz Jing, die in den Nieren gespeichert ist.
DarĂŒberhinaus regulieren Kichererbsen wunderbar den Stuhl und geben viel Kraft đŸ’Ș und wertvolle Energie v.a. fĂŒr Milz, Magen und Herz!
Fleisch ist das “yangigste” Nahrungsmittel. Es fĂŒhrt dem Körper WĂ€rmeenergie zu und ist in faschierter Form besonders leicht verdaulich und schnell verfĂŒgbar 👍.

Rezeptidee:

400 Gramm gekochte Kichererbsen
400 Gramm Faschiertes
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
400 Gramm gemischtes WurzelgemĂŒse
(z.B. Sellerie, Pastinaken, Petersilienwurzel, Karotten, gelbe RĂŒben)
œ Stange Lauch
2 EL Majoran
1 œ EL Curry
2-3 TL Salz
1 Bund Petersilie
evtl. Tomatensauce

Zwiebeln und Knoblauch in 2 EL hochwertigem Pflanzenöl oder Ghee (= Butterfett) anbraten, Faschiertes hinzufĂŒgen und unter RĂŒhren mitbraten

WurzelgemĂŒse und Lauch sowie die GewĂŒrze beimengen, mit Wasser (oder etwas Wasser und Tomatensauce) aufgießen bis die Zutaten knapp bedeckt sind und eine halbe Stunde köcheln lassen.
Die letzten 10 Min. die gekochten Kichererbsen hinzufĂŒgen.

Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und mit Basmatireis oder Polenta servieren!

Möchtest du deine ganz persönliche Currymischung zusammenstellen, dann klicke hier 👍!

Mahlzeit oder wie die Chinesen sagen: “Langsam essen“ 😊!

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden fĂŒr den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden fĂŒr die grundlegende FunktionalitĂ€t der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (1)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen